Liegestühle

Der Liegestuhl ist ein Möbelstück, das in erster Linie dem Komfort dient. In den meisten Fällen sind sie zusammenklappbar, wobei es auch fest stehende Modelle gibt, die nicht zusammenklappbar sind. Das Grundmaterial der Liegestühle ist meistens behandeltes Holz oder Kunststoff. Sie müssen wenigstens in geringem Maße witterungsbeständig sein, da sie hauptsächlich im Freien Verwendung finden. Man findet sie beispielsweise auf Terrassen und Balkonen, Liegewiesen, in Frei- und Hallenbädern, auf Schiffen, oder an Badestränden. Doch egal wo er steht, der Liegestuhl ist ein begehrtes Objekt, das man an öffentlichen Plätzen oft reservieren muss. Oftmals ist es üblich, sich einen Liegestuhl zu reservieren, indem man ein Handtuch darauf legt. An einigen Badestränden werden sie aber auch offiziell gegen Gebühr reserviert.

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Allibert Polyrattan Liege Daytona SL Grau
€ 99,95 * * inkl. MwSt. | am 21.07.2019 um 7:01 Uhr aktualisiert
2 Nexos Deluxe Alu Liegestuhl Klappstuhl mit Fußstütze Gartenliege verstellbar
€ 47,95 * * inkl. MwSt. | am 21.07.2019 um 7:01 Uhr aktualisiert
3 Nexos ZGC34464 Liegestuhl mit Fußstütze aus Aluminium Textilene schwarz silber
€ 47,90 * * inkl. MwSt. | am 21.07.2019 um 7:01 Uhr aktualisiert
4 Leco Schaukelstuhl-Kissen passend zum Alu-Schaukelstuhl terracotta
€ 47,04 * * inkl. MwSt. | am 21.07.2019 um 7:01 Uhr aktualisiert
5 Holz-Liegestuhl mit Armlehne und Getränkehalter Klappbar Wechselbezug Weiß
€ 34,90 * * inkl. MwSt. | am 21.07.2019 um 7:01 Uhr aktualisiert
6 Nexos klappbare Sonnenliege Relaxliege Liegestuhl Klappliege Stahl (Blau)
€ 25,95 * * inkl. MwSt. | am 21.07.2019 um 7:01 Uhr aktualisiert
7 Relaxdays Liegestuhl klappbar mit 3 Positionen mit Polyesterbezug anthrazit
€ 24,90 * * inkl. MwSt. | am 21.07.2019 um 7:01 Uhr aktualisiert

Die Bespannung, also Liegefläche des Liegestuhls, besteht in den meisten Fällen aus Leinen (aufgrund seiner Reißfestigkeit) oder aus einem luftigen Segeltuch. Viele Liegestühle besitzen eine Verlängerung am Fußende, sodass Beine und Füße in einer angenehmen Position liegen können. Auch Armlehnen sind ein beliebtes Feature. Alle Glieder des Liegestuhls lassen sich in der Regel in der Höhe oder Position verstellen. Dies ermöglicht es, die persönliche Wohlfühlposition zu finden und einzustellen. Dann kann man sich noch entscheiden, ob man ein einfaches, manuell einstellbares Modell auswählt oder sich einen modernen, elektronisch einstellbaren Liegestuhl anzuschaffen.

Es gibt bereits einen so genannte fliegenden Liegestuhl. Dieser wurde von Adolf Baumm, der 1920 bis 1955 lebte, konstruiert. In Wirklichkeit war dieser „fliegende Liegestuhl“ jedoch ein Rennmotorrad, dass von einem auf dem Rücken liegenden Fahrer gelenkt und gesteuert wurde.

Fest steht jedoch, dass ein oder mehrere Liegestühle jeden Balkon oder jede Terrasse in eine kleine Urlaubsoase verwandeln können, dank der man sich auch Zuhause wohl fühlen kann. Ausgestattet mit einem guten Buch oder der Lieblingsmusik lässt sich gut und gerne ein sommerlicher Tag auf der Terrasse verbringen.

Mit ein wenig Geschick und Fantasie können Sie einen individuell gestalteten Liegestuhl sogar selbst bauen. Das ist besonders für Kreative eine tolle Freizeitbeschäftigung, bei der man hinterher sogar ein Resultat erhält, dass man in Benutzung nehmen kann. Was Holz und Stoffbezug angeht, sind Ihnen da keine Grenzen gesetzt.

Beim Kauf eines neuen Liegestuhls sollten Sie in erster Linie auf das zulässige Gewicht achten, sodass das Gestell des Liegestuhls auch lange hält. Außerdem spielt die Beschaffenheit der Auflage eine Rolle. Ist der Stoff spröde, nutzt er sich schnell ab? Ist er farbecht? Falls nicht, wird er in der Sonne sehr schnell ausbleichen. Dies sieht nicht schön aus und passt ganz und gar nicht zu Ihrer Sommerlaune. Achten Sie auf einen besonders reißfesten Stoff. Leinen ist da eine sehr gute Variante. Sollte der Bezug auch einem Regenschauer standhalten können, verzichten Sie lieber auf Baumwolle und Viskose. Plastikbezüge sind besonders pflegeleicht, doch an heißen Tagen kleben sie an Ihrer Haut fest. Entscheiden Sie sich aus diesem Grund für einen pflegeleichten, aber hautfreundlichen Stoff.

Um Rückenschmerzen zu vermeiden, ist eine gute Polsterung unerlässlich. Sollten Sie bereits Rückenprobleme haben, halten Sie Ausschau nach orthopädischen Liegestuhlauflagen. Diese sind nicht immer ganz günstig, können sich aber als äußerst wertvoll erweisen, schließlich wollen Sie auf Ihrem Liegestuhl entspannen, und sich nicht mit Rückenschmerzen quälen.